Monatlicher Archiv: Dezember 2017

Koffein – gut oder schlecht für den Körper

Koffein ist eine psychoaktive Substanz mit stimulierender Wirkung Das Alkaloid aus der Stoffgruppe der Xanthine ist 30 bis 45 Minuten nach Konsum des Kaffees im Blutkreislauf angekommen. Es stimuliert das Herz-Kreislauf-System und steigert das körperliche Leistungsvermögen und die Konzentrations- und Speicherfähigkeit des Gehirns. Dazu macht Kaffee wach und hellt die Stimmung auf. Koffein bleibt im […]

Wildkaffee – naturbelassener Kaffee wächst auf Bäumen

Der Wildkaffee aus Kaffa ist ein ganz besonderes Projekt Die Provinz Kaffa im Südwesten Äthiopiens gilt als die Wiege des Kaffees. Dennoch kämpfen die Kaffeebauern der Region mit dem starken Wettbewerbsdruck. Ein 2003 initiiertes Projekt soll dies durch den Export des Wildkaffees ändern. Das Ziel: Die Lebensbedingungen der Farmer bessern sich langfristig und die genetische […]

Asháninka – sonnengerösteter Kaffee bald in Deutschland erhältlich

Asháninka ist eine große Chance für Kaffeefarmer In Peru ist der Kaffee das wichtigste landwirtschaftlich Erzeugnis. Doch die Bauern, die am Beginn der Wertschöpfungskette stehen, machen mit dem arbeitsintensiven Produkt nicht viel Gewinn. Zwischenhändler und Röster wollen schließlich auch verdienen. Doch mit der solarbetriebenen Technologie können die Bauern ihre Kaffeebohnen selbst rösten und ihr Einkommen […]

Kaffeekirschentee – Cascara ist das neue Trendgetränk unter den Wachmachern

Cascara enthält mehr Koffein wie Kaffee Die Kaffeekirsche ist kein exotisches Gewächs, das man irgendwie mit Kaffee gekreuzt hat, und das deswegen viel Koffein enthält. Sondern die Frucht, die die Kaffeebohne umhüllt, das spanische Wort Cascara bedeutet Hülle oder Schale. Damit die Kaffeekirsche ihren Kern optimal gegen Fressfeinde schützen kann, ist der Koffeinanteil der fruchtigen […]

My Coffeebag – portionierter Kaffeegenuss

Die Coffeebag ist der praktische „Teebeutel“ für Kaffeeliebhaber Dem Kaffeetrinker wird allgemein unterstellt, ein eher gemütlicher Typ zu sein. Der sich Zeit für das Mahlen seiner Bohnen und das Aufbrühen seines Lieblingsgetränkes nimmt, um es dann mit vollen Zügen genießen zu können. Aber auch ein Kaffeetrinker hat nicht immer Zeit. Morgens muss es oft schnell […]

Auch wir von Panda Coffee passen unsere Preise zum 01.07.2020 für euch an.

Die Steuersenkung von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5% auf unsere Produkte, die zur Zeit bei uns vorrätig sind, geben wir in vollem Umfang an euch weiter. 

Die Spendenabgaben pro Kilo verkauftem Kaffee an unsere Kooperationspartner bleiben davon unberührt.